Meteora Kloster Varlaám

Wandern am Meteora Kloster Varlaám

 

Das Kloster Varlaám ist eines der sechs Klosteranlagen auf den Felsen von Meteora in Griechenland, welche heute noch bewohnt sind. Es wurde Mitte des 14. Jahrhunderts zunächst als Einsiedelei gegründet. Nach dem Tod der ersten Einsiedler blieb das Gelände zunächst einige Jahre ungenutzt. 1518 wurde mit dem Bau des Klosters begonnen, welcher vermutlich ca. 1535 abgeschlossen wurde. Die Kirchen dieses Klosters, zu dem erst seit 1923 Stufen hinaufführen, sind mit sehr gut erhaltenen Fresken aus dem 16. Jh. ausgestattet. Die Stifter des Baus legten testamentarisch die zönobitische Lebensweise fest. Ein Reisender aus dem Jahr 1779 vermerkte in seinem Reisebericht, dass seit dem Bau des Klosters keine Frau mehr den Ort betreten habe. Das Klostermuseum birgt heute viele alte Ikonen und Handschriften.

Google 360°-Panorama vom Heiliges Kloster „Varlaam“ bei Metéora

Einfach anklicken und erleben! Viel Spaß beim virtuellen wandern!

Street View verwenden

  • Halten Sie die linke Maustaste gedrückt und ziehen Sie das Bild nach rechts oder links.
  • An manchen Orten können Sie das Bild auch nach unten ziehen, um nach oben in den Himmel zu schauen.
  • Drücken Sie auf Ihrer Tastatur die Pfeiltasten nach links und rechts.
  • Klicken Sie rechts oben auf der Karte im Kompass auf die Schaltflächen + und – oder verwenden Sie den Schieberegler, um heran- bzw. herauszuzoomen.
No Comments

Post A Comment

  Google+ Twitter Facebook